Ulrike Döring

 

Warum ich mich in der Academie Kloster Eberbach engagiere

Die Academie Kloster Eberbach bietet vielfältigen Raum der Auseinandersetzung mit den aktuellen Themen unserer Gesellschaft - im Miteinander von Menschen mit unterschiedlichsten und Lebens- und Glaubenswegen und auf der Grundlage von Möglichkeiten der persönlichen Orientierung und Meditation.

Dazu möchte ich mit Herz, Kopf und Händen gern meinen Beitrag leisten. Mich bewegt seit langem der uns von Jesus gegebene Auftrag, die Kranken zu heilen! Wir haben eine gemeinsame Verantwortung für die Sicherstellung einer fachlich guten Pflege in unserem Land und müssen uns an den dazu erforderlichen gesellschaftlichen Diskursen und Entwicklungen beteiligen.

 

Vita

Geboren 1951 in Berlin

Ausbildung zur Krankenschwester, Weiterbildung zur Einrichtungsleitung in der Altenhilfe‚ Studium Pflege- und Gesundheitswissenschaften an der Ev. Hochschule Darmstadt

Seit 1975 in Darmstadt und Wiesbaden verschiedene Tätigkeiten in der ambulanten und stationären Langzeitpflege (Altenhilfe) und Geriatrischen Rehabilitation sowie in der Pflegeausbildung

Seit 1980 pflege(berufs)politisches Engagement in den und für die Evangelischen Pflegeberufsverbände und Schwesternschaften auf der Bundesebene und in den Ländern – seit 2006 auch als Delegierte im Deutschen Pflegerat

 













Benutzer:


Passwort: