Oasentag

Veranstaltung mit geistlichen Impulsen und Stille in der Zisterzienserabtei Marienstatt, Westerwald.

Der Oasentag richtet sich an alle Interessierten aus
Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Medien,
Sport, kulturellen Einrichtungen und Kirchen sowie an
Privatpersonen.

Er lädt zu Besinnung und Stille ein.
Ebenso können die Teilnehmer über ihre eigene Lebensund
Entscheidungssituation nachdenken und – falls
gewünscht – im persönlichen Gespräch reflektieren.
Einladung
Oasentag
„24 Stunden in der Wüste
mit Charles de Foucald“
27. / 28. Oktober 2017
Zisterzienserabtei
Marienstatt / Westerwald
Der Oasentag richtet sich an alle Interessierten aus
Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Medien,
Sport, kulturellen Einrichtungen und Kirchen sowie an
Privatpersonen. Er lädt zu Besinnung und Stille ein.
Ebenso können die Teilnehmer über ihre eigene Lebens-
und Entscheidungssituation nachdenken und – falls
gewünscht – im persönlichen Gespräch refl ektieren.
Einladung
Oasentag
„24 Stunden in der Wüste
mit Charles de Foucald“
27. / 28. Oktober 2017
Zisterzienserabtei
Marienstatt / Westerwald

Datum von: 27.10.2017
Uhrzeit: 17:30 Uhr

Datum bis: 28.10.2017
Uhrzeit: 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr: Der Teilnehmerbeitrag für den Oasentag beträgt (je nach Selbsteinschätzung) 100,- bis 200,- Euro. Darin sind die Übernachtung und Verpflegung enthalten. Achtung: Frühbucher-Rabatt! Bei Buchung und Überweisung bis 31. August 2017 beläuft sich der Mindestbeitrag auf 80,- Euro. Letzter Anmelde-Termin ist der 15. Oktober 2017.

Leitung: Pfarrer Dr. Christof May, Katholischer Bezirksdekan von Wetzlar, Braunfels

Anmeldeschluss: 15.10.2017

PDF-Datei: Oasentag 27 - 28 Oktoker 2017